Überspringen zu Hauptinhalt

Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig seine Fehler zu besitzen.”
Friedrich der Große

Meine logopädische Praxis ist anders als andere Praxen. Denn neben mir als Logopädin gibt es noch zwei tierische Experten, die den Praxisalltag mit ihrem sonnigen Gemüt bereichern.

Aramis

Hallo. Ich bin der neue vierbeinige Azubi in der LOGODOG Praxis.
Da ich noch ein Junghund bin muss ich noch viel schlafen. Wenn ich alt genug bin möchte ich, wie mein Kumpel Diego, ein Therapiehund werden.
Diego hat mir von Lenny erzählt, er war ein toller Kerl, ich hätte ihn sehr gerne kennengelernt.
Ich lasse mir ganz viel von ihm erzählen.
Bevor ich es vergesse… ich heiße Xerxes – Xipe Totec vom Dichtereck. Das ist ein ganz schön schwerer Name, deswegen rufen mich alle Aramis.

Diego

Guten Tag, ich bin Diego, ein kuscheliger Golden Retriever. Mein richtiger Name ist Danilo Diego the golden light of Joy – aber das ist viel zu lang, also nennt mich ruhig Diego. Ich wurde am 15.08.2012 in Uckerath geboren. Meine acht Geschwister und ich konnten in den ersten Monaten unseres Lebens viele spannende Dinge mit unserer Ziehmama erleben. Am besten gefiel mir der Besuch im Pflegeheim, wo sich die Menschen sehr über uns Welpen gefreut und ordentlich mit uns gekuschelt haben. Im Alter von acht Wochen zog ich zu meinem Frauchen Ines und ihrer Familie. Von ihr und meinem vierbeinigen Kumpel Lenny habe ich seitdem unglaublich viel gelernt und mich zu einem selbstbewussten Hund entwickelt.

Um ein richtiger Therapiehund zu werden und aktiv in der Praxis mitwirken zu dürfen, musste ich in den vergangenen Jahren viele Prüfungen absolvieren. Weil ich ein gutmütiger und hervorragend erzogener Hund bin, habe ich Wesenstest, Begleithundeprüfung und Co. natürlich mit Bravour bestanden. Im Anschluss absolvierte ich gemeinsam mit meinem Frauchen eine Ausbildung zum Therapie- und Behindertenbegleithundeteam.

Heute bin ich ein zertifizierter Therapie- und Behindertenbegleithund. Jeden Tag helfe ich den Patienten meines Frauchens mit Freude dabei, wieder gesund zu werden. Mein Kumpel Lenny ist ein prima Lehrer – er zeigt mir, was ich als erfahrener Therapiehund wissen und können muss.

Wenn ich gerade mal nicht in der Praxis bin, gehe ich gern schwimmen – am liebsten in großen, matschigen Pfützen. Zusammen mit Lenny flitze ich durch den Wald und apportiere meinem Frauchen alles, was ich so finde. Bei schlechtem Wetter sitze ich gern am Fenster und beobachte die Vögel. Am allerliebsten lerne ich neue Menschen kennen, mit denen ich spielen und kuscheln kann.

Wir würden uns freuen, wenn du uns und unser Frauchen bald mal in unserer Praxis in Erfurt besuchen kommst. Gemeinsam können wir bestimmt viele spannende Dinge erleben. Wir sind schon ganz gespannt darauf, dich kennenzulernen.

Lenny

Unser Lenny ist leider verstorben, hinterlässt viele tolle Erinnerungen und Pfotenabdrücke in unseren Herzen.
Er wird immer ein Teil unserer Arbeit bleiben!

An den Anfang scrollen